Westfrischische Inseltour 2022

Ihr wart auf großer Fahrt? Ein guter Bericht wird gerne gelesen.
Antworten
Benutzeravatar
Jochen
Skipper
Beiträge: 316
Registriert: Mi 20. Jun 2018, 15:58
Wohnort: Bocholt

Westfrischische Inseltour 2022

Beitrag von Jochen » Mi 13. Okt 2021, 12:31

Hallo an die Frieslandlieger,

da ich am 01.01 in den Ruhestand gehe, plane ich für den Zeitraum 06.05 bis 20.05.2022 eine Wattentour von Texel nach Schiermonigkoog.
Vielleicht hat ja jemand Lust sich anzuschließen um z.B. Erfahrungen im Tiedengewässer zu Sammeln.
Wir sind zur Zeit zwei Neptun 22 M aus Balk.
Bedingung für die Teilnahme ist ein Reffbares Großsegel und die möglichkeit eine kleine Fock zu setzten, sowie aktuelle Karten.
Grüße aus Bocholt Hoppetosse Neptun 22 M KS Baujahr 1972 SNr.1652 6PS Honda BOH-YC Liegeplatz: Jachthaven Lutz Balk Friesland
Benutzeravatar
outdoor
Steuermann
Beiträge: 290
Registriert: Di 19. Jun 2018, 20:27
Kontaktdaten:

Re: Westfrischische Inseltour 2022

Beitrag von outdoor » Mi 13. Okt 2021, 13:00

schöne Tour
wünsche euch viel Spaß dabei

Texel und Vlieland setzt der Strom merklich quer zur Einfahrt - aber das kennt ihr ja bestimmt ...
beachtet auch die UKW Kanäle (-> Watermark!) Brandaris sendet auf UKW 2

mit dem geringen Tiefgang von der Neptun 22 ist sie schon ideal fürs Watt

hier findet ihr entsprechende Infos:
https://www.varendoejesamen.nl/
und
https://wadvaarders.nl/
eifel-segeln.home.blog
-----
SOLTWATERS.DE - das Watt ist es wert
Benutzeravatar
Ich@Home
Leichtmatrose
Beiträge: 51
Registriert: Mo 25. Jun 2018, 14:57
Kontaktdaten:

Re: Westfrischische Inseltour 2022

Beitrag von Ich@Home » Mi 13. Okt 2021, 19:39

Hallo Jochen,

leider können wir nicht mit, aber vielleicht findet ihr hier Es geht dann doch Meer ... ein paar Anregungen.

Gruß Martin
Benutzeravatar
Jochen
Skipper
Beiträge: 316
Registriert: Mi 20. Jun 2018, 15:58
Wohnort: Bocholt

Re: Westfrischische Inseltour 2022

Beitrag von Jochen » Mi 13. Okt 2021, 20:32

Hallo Martin,

du bist doch schon ein Wattprofi. Ich wollte ehr die Ansprechen die noch nicht so viel Eerfahrungen haben.
Sozuagen geführtes Wattsegeln.
Grüße aus Bocholt Hoppetosse Neptun 22 M KS Baujahr 1972 SNr.1652 6PS Honda BOH-YC Liegeplatz: Jachthaven Lutz Balk Friesland
Benutzeravatar
WiKo
Landgänger
Beiträge: 3
Registriert: Sa 26. Feb 2022, 11:03
Wohnort: Dülmen

Re: Westfrischische Inseltour 2022

Beitrag von WiKo » Fr 6. Mai 2022, 19:07

Hallo Jochen,
ich habe den Törn schon mal mit meiner N20 gemacht. Bin damals vormittags in Oudeschild gestartet und war gegen Mittag bei Hochwasser und totaler Flaute in Kornwerderzand. Eine Stunde später kam wieder Wind und ich bin noch soeben über das Kimstergat gerutscht. War dann gegen 18:00 Uhr auf Ameland. Ab 20:00 Uhr Sturm der auch den nächsten Tag anhielt. Bin dann mit der Letze über die Insel nach Het Oerd. Am 3. Tag ging es weiter. Die Neptun sind perfekt dafür. Viel Spass.
Vormals: MTW Kolibri II; FlyTour; Varianta65; Neptun22 Dinette; Neptun20 Bau Nr. 974; Allroundmarin Dynamik 310
Benutzeravatar
outdoor
Steuermann
Beiträge: 290
Registriert: Di 19. Jun 2018, 20:27
Kontaktdaten:

Re: Westfrischische Inseltour 2022

Beitrag von outdoor » Sa 21. Mai 2022, 12:42

Wie war die Tour?
Hast du Infos was zu beachten wäre (Änderungen Tonnen etc )
Pläne ggf. Demnächst eine Überführung
eifel-segeln.home.blog
-----
SOLTWATERS.DE - das Watt ist es wert
Benutzeravatar
Jochen
Skipper
Beiträge: 316
Registriert: Mi 20. Jun 2018, 15:58
Wohnort: Bocholt

Re: Westfrischische Inseltour 2022

Beitrag von Jochen » So 22. Mai 2022, 14:51

Die Tour ist auf den Juni verschoben worden.
Für das Befahren der Tiedengewässer ist der kauf einer aktuellen Karte sehr hilfreich.
Habe gerade fünf Seiten Berichtigungen vom NV Verlag bekommen die ich am Mittwoch erst einmal einarbeiten werde in die neue Karte.
Grüße aus Bocholt Hoppetosse Neptun 22 M KS Baujahr 1972 SNr.1652 6PS Honda BOH-YC Liegeplatz: Jachthaven Lutz Balk Friesland
Benutzeravatar
outdoor
Steuermann
Beiträge: 290
Registriert: Di 19. Jun 2018, 20:27
Kontaktdaten:

Re: Westfrischische Inseltour 2022

Beitrag von outdoor » So 22. Mai 2022, 19:02

Moin

mir ging es um eigene Erfahrungen/Erlebisse (Fahrwasser verlegt, Tonne vertrieben etc.) worauf man dann hätte achten sollen

aber danke für die Reaktion

bei nautin gibts alles (vor allem QuickTide)
eifel-segeln.home.blog
-----
SOLTWATERS.DE - das Watt ist es wert
Benutzeravatar
WiKo
Landgänger
Beiträge: 3
Registriert: Sa 26. Feb 2022, 11:03
Wohnort: Dülmen

Re: Westfrischische Inseltour 2022

Beitrag von WiKo » Mo 23. Mai 2022, 18:46

Hallo zusammen,
ich war, bis auf wenige Ausnahmen, alleine unterwegs. Segeln und mit der Karte und Fernglas zu hantieren ist äußerst lästig. Ich habe die Karte deshalb nur wegen der Revierinfos und zur groben Übersicht benutzt. Bei Nautin.nl, vormals Filo.nl, bekommt man für einen kleinen Jahresbetrag alle Tonnenpositionen für die gängigen Navis. Damit kann man entsprechende Routen editieren. Entgegen der Meinung von Jan Werner finde ich GPS gerade im Watt äußerst hilfreich. Ich brauche mir um Strom und Abdrift keine Gedanken machen. Das GPS Gerät zeigt mir immer den Weg zur nächsten Tonne. Am Anfang kann es allerdings verwirrend sein denn die visuelle Peilung kann durchaus 45 grad oder mehr von der GPS Peilung abweichen. Man muss dann, mit etwas Vertrauen dem GPS folgen und erreicht die Tonne auf den Punkt. Man fährt also optisch nicht direkt zu der Tonne sondern wird vom Strom und der Abdrift dort hin getragen. Bei den Wadvaarders.nl bekommt man die aktuellen Wassertiefen und vieles Nützliches mehr. Jeder der im Watt unterwegs ist sollte sich die Theorie dazu aneignen, auch dann, wenn er einem Profi hinterher fährt. Meine schönsten Segeltouren hatte ich im Watt. Die Durchfahrt durchs Ijsselmeer nach Friesland war dagegen öde - die Kanäle und Seen in Friesland wieder spannend. Viel Spaß bei der Tour. Mein Boot schwimmt leider noch nicht.
Vormals: MTW Kolibri II; FlyTour; Varianta65; Neptun22 Dinette; Neptun20 Bau Nr. 974; Allroundmarin Dynamik 310
Benutzeravatar
outdoor
Steuermann
Beiträge: 290
Registriert: Di 19. Jun 2018, 20:27
Kontaktdaten:

Re: Westfrischische Inseltour 2022

Beitrag von outdoor » Mo 23. Mai 2022, 20:08

Moin

wollte nur aktuelle Revierinfos/-änderungen aus eigener Erfahrung
Segeln und mit der Karte und Fernglas zu hantieren ist äußerst lästig. Ich habe die Karte deshalb nur wegen der Revierinfos und zur groben Übersicht benutzt. Bei Nautin.nl, vormals Filo.nl, bekommt man für einen kleinen Jahresbetrag alle Tonnenpositionen für die gängigen Navis. Damit kann man entsprechende Routen editieren. Entgegen der Meinung von Jan Werner finde ich GPS gerade im Watt äußerst hilfreich
wouw ... also vor so was kann man nur warnen! habe schon oft erlebt, dass die Fahrwasser (Tonnen) real anders gelegt waren als am Plotter (Tablet etc) angezeigt, man kann nur wärmstens empfehlen im Watt auf Sicht zu fahren und vorsichtig zu navigieren,
ein Sturm und die Fahrwasser/Priele und damit verbunden die Sände sind verlegt...
und mit Karte und Fernglas einahnd zu navigieren ist auch gut zu handeln
eifel-segeln.home.blog
-----
SOLTWATERS.DE - das Watt ist es wert
Benutzeravatar
Jochen
Skipper
Beiträge: 316
Registriert: Mi 20. Jun 2018, 15:58
Wohnort: Bocholt

Re: Westfrischische Inseltour 2022

Beitrag von Jochen » Mo 23. Mai 2022, 21:54

Hallo zusammen,

ich fahre grundsätzlich mit Karte und Tablett im Tiedengewässer.
Auf meinen BR Törn im Jahre 1978 hätte ich ein sehr einscheidenes Erlebniss. Das hier auszuführen dauert zu lange. Ich bin also auch schon ein paar Tage unterwegs.
Aber das Ding sitzt heute noch. Daher immer Redudant was die Navigation angeht.
Vor allem weil ich in den letzten Jahren sehr wenig draussen war. Ich muss ert einmal wieder reinkommen in das Thema.
Ich freue mich auf den Törn, vor allen mit den neuen Segeln.
Grüße aus Bocholt Hoppetosse Neptun 22 M KS Baujahr 1972 SNr.1652 6PS Honda BOH-YC Liegeplatz: Jachthaven Lutz Balk Friesland
Benutzeravatar
outdoor
Steuermann
Beiträge: 290
Registriert: Di 19. Jun 2018, 20:27
Kontaktdaten:

Re: Westfrischische Inseltour 2022

Beitrag von outdoor » Di 24. Mai 2022, 09:08

wann willst Du denn los?
vlt. trifft man sich im Watt oder auf den Inseln ?
eifel-segeln.home.blog
-----
SOLTWATERS.DE - das Watt ist es wert
Benutzeravatar
Jochen
Skipper
Beiträge: 316
Registriert: Mi 20. Jun 2018, 15:58
Wohnort: Bocholt

Re: Westfrischische Inseltour 2022

Beitrag von Jochen » Di 24. Mai 2022, 10:15

Wir wolen am 19.06 los. Von Balk über Workum, Den Over, Texel,Vlieland, Terschelling,Ameland und Schiermonnigkogg über Dokkum zurück.
Zeitfenster zwei Wochen.
Grüße aus Bocholt Hoppetosse Neptun 22 M KS Baujahr 1972 SNr.1652 6PS Honda BOH-YC Liegeplatz: Jachthaven Lutz Balk Friesland
Antworten