Kroatien im Sommer Dalmatien 2019

Ihr wart auf großer Fahrt? Ein guter Bericht wird gerne gelesen.
Benutzeravatar
p-ta
Leichtmatrose
Beiträge: 25
Registriert: Di 19. Jun 2018, 18:37

Re: Kroatien im Sommer Dalmatien 2019

Beitrag von p-ta » So 12. Mai 2019, 22:58

Hi Martin (ich@home),
Deine Berichte sind ja echt klasse!! Da fange ich ja gleich an nach einem Trailer zu googeln.
Vielen Dank dafür (auch wenn es schon ein paar Monate her ist)
Peter
Grüße von der Unterhavel, N 22 Miglitsch, 612 von 1971
Benutzeravatar
Ich@Home
Landgänger
Beiträge: 12
Registriert: Mo 25. Jun 2018, 14:57
Kontaktdaten:

Re: Kroatien im Sommer Dalmatien 2019

Beitrag von Ich@Home » Mo 13. Mai 2019, 11:00

Hallo Peter,

vielen Dank und viel Glück bei der Suche nach einem Trailer! In 2016 haben wir ca. 7500km damit abgespult und viele sehr schöne Reviere kennen gelernt.

Gruß Martin
Benutzeravatar
Stöhrdebäcker
Leichtmatrose
Beiträge: 34
Registriert: Mo 17. Sep 2018, 12:55
Wohnort: Ottobeuren

Re: Kroatien im Sommer Dalmatien 2019

Beitrag von Stöhrdebäcker » So 19. Mai 2019, 11:21

Hallo Sören,
ich wünsche dir viel Spaß in Kroatien. Bin da schon seit 1983 unterwegs mit kleinen und größeren Booten. Dreimal bin ich mit meiner Neptun über die Adria angeschippert. Das heißt, in Höhe von Lignano rübergesegelt. Für mich ist die Anreise über Oberitalien angenehmer und kürzer. Mittlerweile habe ich sogar den Eindruck, dass die Italiener bei Kranen und Trailerstellplatz günstiger sind.
Allerdings, wenn du bis Dalmatien runter willst, sind Zadar, Biograd und dergleichen die richtigen Ausgangshäfen.
Viel Spaß!
Meinrad
Benutzeravatar
Manili
Landgänger
Beiträge: 4
Registriert: So 19. Mai 2019, 16:55

Re: Kroatien im Sommer Dalmatien 2019

Beitrag von Manili » So 19. Mai 2019, 17:54

Ein tolles Revier. Ich hab jahrelang Urlaub in Pakostane gemacht. Leider damals noch ohne Boot.
Mein Traum wäre es aber auch irgendwann mal mit unserem Boot da runter zu fahren.

Was ich die letzten Jahre mitbekommen habe ist, dass das Ankern in der Region Biograd wohl recht teuer geworden ist, weil man sich an die bestehenden Bojenfelder halten muss?! Aber da ich bisher ohne Boot da war hat mich das eher nicht so interessiert und ich hab das mal beiläufig aufgeschnappt. Vielleicht weiß wer anderes dahingehend mehr...
⛵Si es amor!⛵
Antworten