Vorstag pressen - Chiemsee

Seemannsgarn oder neudeutsch "Smalltalk"
Antworten
Tommy
Leichtmatrose
Beiträge: 26
Registriert: Do 28. Jun 2018, 07:49

Vorstag pressen - Chiemsee

Beitrag von Tommy » Sa 18. Jan 2020, 11:05

Servus,
mein Vorstag hat gelitten und ich brauche ein Neues, da es im unteren Bereich etwas aufgedröselt ist.
Kurze Frage an die „Chiemseegemeinde“: Wo machen lassen? Wie sind Eure Erfahrungen?
Wörnsdörfer, Vinzenz, Grünäugel?

VG
Tommy
Benutzeravatar
Tenovice
Skipper
Beiträge: 744
Registriert: Mo 19. Jan 2015, 12:23
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Re: Vorstag pressen - Chiemsee

Beitrag von Tenovice » Sa 18. Jan 2020, 22:42

Wir planen im März/April diverse Verstagungen neu zu gestalten. Die Pressen kann man sich ausleihen (gegen Einwurf von Münzen) und je mehr Leute dabei sind, desto günstiger für alle. Die Materialkosten sind natürlich individuell...

Und so gibt es auch mehrere helfende Hände...
Wenn du also warten kannst, dann wäre das vielleicht noch eine Idee...
Hauptsache gesund und die Frau hat Arbeit...
Neptun 26 KS "Eisbär"
Tommy
Leichtmatrose
Beiträge: 26
Registriert: Do 28. Jun 2018, 07:49

Re: Vorstag pressen - Chiemsee

Beitrag von Tommy » Sa 18. Jan 2020, 22:59

Perfekt Christoph!
Da bin ich dabei!
Benutzeravatar
Virus
Skipper
Beiträge: 406
Registriert: Di 19. Jun 2018, 16:16
Wohnort: Unna

Re: Vorstag pressen - Chiemsee

Beitrag von Virus » Sa 18. Jan 2020, 23:36

Moin,

wenn man keine Presse hat, kann man es auch schrauben.
Hat mit hier im Forum jemand verraten, ich habe mir dann ein Achterstag gekürzt und mit einem Schraubterminal abgeschlossen. Wirkt auf mich sehr vertrauenerweckend.

Willy
Neptun 25 Segel Nummer 122
Benutzeravatar
Tenovice
Skipper
Beiträge: 744
Registriert: Mo 19. Jan 2015, 12:23
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Re: Vorstag pressen - Chiemsee

Beitrag von Tenovice » So 19. Jan 2020, 11:02

Ich glaube, die bekanntesten Schraubterminals dürften die Norseman sein. Als Backup hab ich auch 2 in der Backskiste liegen. Aber die gepressten sind einfach günstiger..bei vermutlich besserer Haltbarkeit/Belastbarkeit?!

MfG
Hauptsache gesund und die Frau hat Arbeit...
Neptun 26 KS "Eisbär"
Benutzeravatar
harry01
Steuermann
Beiträge: 174
Registriert: So 8. Jul 2018, 23:26
Wohnort: Thüringen

Re: Vorstag pressen - Chiemsee

Beitrag von harry01 » So 19. Jan 2020, 21:00

Hi
Bin zwar nicht aus Deiner Gegend, aber ich habe im Nachbarort einen Seilermeister mit Bootshandel.
Der kann solche Arbeiten ausführen.
Habe mir letztens auch alle neu machen lassen.
Dazu wird das alte Stag oder das Maß zwischen Augmitte unten und oben benötigt.
(bei Mittelstellung der Wantenspanner wenn vorhanden)
Gruß Harald
Neptun 27 FK / Dinett
Benutzeravatar
Stöhrdebäcker
Leichtmatrose
Beiträge: 73
Registriert: Mo 17. Sep 2018, 12:55
Wohnort: Ottobeuren

Re: Vorstag pressen - Chiemsee

Beitrag von Stöhrdebäcker » Mo 27. Jan 2020, 12:17

Apropos Norseman Terminals,
ist zwar jetzt etwas OT, aber ich frage mal.
Kann jemand eine Aussage zur Langzeithaltbarkeit dieser Terminals machen? Mein Vorstag liegt innerhalb des Rollreffrohres und wurde vor 35 Jahren angebracht. Allmählich schleicht sich ein mulmiges Gefühl wegen der Haltbarkeit ein.
Gruß
Meinrad
Neptun 23 Bj 1985 Segelnummer 101
Antworten