Der große Teich...

Seemannsgarn oder neudeutsch "Smalltalk"
Benutzeravatar
Tenovice
Skipper
Beiträge: 807
Registriert: Mo 19. Jan 2015, 12:23
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Re: Der große Teich...

Beitrag von Tenovice » Do 10. Dez 2020, 15:03

Mephistopheles hat geschrieben:
Di 8. Dez 2020, 17:54
Moin,

ich habe es gewagt.
Gran Canaria nach Martinique.
Wenn nichts mehr schief geht, fliege ich morgen zurück.
War aber mit einigen Schwierigkeiten verbunden.
Wenn alles klappt, bin ich Donnerstag wieder in D.

Gruß
Markus
Ein paar mehr Infos bitte... :Daumen:
Und ja, ich bin etwas neidisch. Wir haben mit Blick auf Corona das Ganze um ein Jahr vertagt... hilft ja nix
Hauptsache gesund und die Frau hat Arbeit...
Neptun 26 KS "Eisbär"
Benutzeravatar
Mephistopheles
Leichtmatrose
Beiträge: 87
Registriert: Di 19. Jun 2018, 17:23

Re: Der große Teich...

Beitrag von Mephistopheles » Do 10. Dez 2020, 17:16

... nun ja. Coronabedingt war es kein so großes Ding. Gran Canaria konnte ohne Test angeflogen werden. Wir haben dann vor Ort trotzdem alle (8) einen Test gemacht und sind dann erst los. Das war ein Glücksfall, da Martinique einen Test bei Einreise verlangt, der höchstens 72 Stunden alt ist, wir aber nach einigen Telefonaten aufgrund des Tests in Las Palmas eine Sondererlaubnis des Ministeriums des Meeres bekommen haben. Ohne diese Erlaubnis wären wir 10 Tage in Quarantäne vor Anker gegangen. So konnten wir direkt vom Schiff.

Die Fahrt selber war recht ereignislos. Zwischendurch 4 Tage Flaute und den richtigen Passat gab es nicht.

Das Boot war trotz gänzlich anderer Beschreibung ein verwohnter Dreckshaufen, der aufgrund der Eignerbasteleien ständig technische Probleme hatte. Der Eigner war ein verlebter Dreckshaufen ohne Hygieneansprüche ans Boot und an sich.

Zum Glück waren die anderen Gäste recht angenehm, was die Stimmung dann nicht ganz verhagelt hat.

Martinique wegkommen ist mit etwas Glück verbunden, da über die Hälfte der Flüge ausfallen. Ich bin gestern in einer 777 300 zurückgeflogen, die zu knapp 10% ausgelastet war. Ging nach Paris.

Im Augenblick sitze ich im ICE kurz vor Deutschland und werde ca 23:00 daheim sein.

Schönen Gruß
Markus
Neptun 22 Miglitsch, Steinhuder Pfütze, Steg 25
Benutzeravatar
Tenovice
Skipper
Beiträge: 807
Registriert: Mo 19. Jan 2015, 12:23
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Re: Der große Teich...

Beitrag von Tenovice » Fr 11. Dez 2020, 20:11

Da sind zu viele Unwegbarkeiten dabei, die mich darin bekräftigen, dass die Warterei richtig war/ist. Aber coole Aktion. Was war das für ein Boot?
Hauptsache gesund und die Frau hat Arbeit...
Neptun 26 KS "Eisbär"
Benutzeravatar
Mephistopheles
Leichtmatrose
Beiträge: 87
Registriert: Di 19. Jun 2018, 17:23

Re: Der große Teich...

Beitrag von Mephistopheles » Sa 12. Dez 2020, 05:31

Hi Christof,

es war eine Lagoon 421, Katamaran und 9 Jahre alt.
Da der Skipper aber anscheinend seit Erwerb darauf wohnt, lediglich "Gäste" beherbergt und nichts für die Instandhaltung unternimmt, war der Kahn in einem bedauenswerten Zustand.

Leider haben sich einige technischen Defizite erst wärend der Fahrt offenbart und waren z.T. sicherheitsrelevant.
Näher möchte ich darauf im Augenblick garnicht eingehen, da diese Sachverhalte bei derzeit 3 von 7 Teilnehmern zu einer rechtlichen Auseinandersetzung führen werden.

Für mich plane ich jedenfalls, die Reise auf einem kleineren Boot (Monohull) zu wiederholen. Evtl. schon 2021. Ich werde dazu allerdings nicht mehr blauäugig etwas buchen, sondern die Eigner/das Boot vorher persönlich kennenlernen. Ein ähnliches Desaster wie dieses Mal brauche ich nicht nochmal.

Schönen Gruß
Markus
Neptun 22 Miglitsch, Steinhuder Pfütze, Steg 25
Benutzeravatar
Tenovice
Skipper
Beiträge: 807
Registriert: Mo 19. Jan 2015, 12:23
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Re: Der große Teich...

Beitrag von Tenovice » Sa 12. Dez 2020, 18:22

Das hört sich mehr nach Alptraumfahrt an... aber ihr seid ja rüber gekommen :) in beide Richtungen...

Ich denke wir haben die richtige Entscheidung getroffen, dass wir das verschieben.

Für unser Vorhaben habe ich es halt lieber, wenn ich etwas mehr Puffer habe, den ich nicht in Quarantäne verbringen muss...
Hauptsache gesund und die Frau hat Arbeit...
Neptun 26 KS "Eisbär"
Antworten